Wir haben begonnen …

Am Wochenende 30. April/ 1. Mai haben wir mit der Ausbildung zum Schulhund begonnen.

In einer Gruppe mit neun anderen Vierbeinern und Frauchen werden wir nun viele Wochenenden miteinander verbringen und ganz viel Praxis und Theorie „pauken“.

Wir haben viele Übungen mit Anton gemacht, wie z.B. Erstkontaktaufnahme, Signaltraining, Tellington Touch, Clicker-Übungen, kleine Parcoureinheiten und Vieles mehr.

Dazu gab es ganz viel theoretischen Input für mich zu Signalen statt Kommandos, Hygiene, Tierschutz, Förderung von Wahrnehmung/ Motorik/ Sprache etc..

Zu guter Letzt haben wir den Eignungstest gemeinsam bestanden und freuen uns nun auf noch viele spannende, aber auch anstrengende weitere Einheiten.

Anton hat danach tief und fest geschlafen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.