Erst die Arbeit, dann das Vergnügen :)

….zu allererst vorweg…wir hatten einen guten Start an unserer neuen Schule. Zwei der vier Standorte hat Anton auch schon kennen gelernt…aber das muss noch mehr werden, dann guckt er morgens auch nicht so beleidigt, wenn ich los muss.

Außerdem hatten wir letztes Wochenende schon richtig gute Erfolge in Sachen Therapieeinsatz mit „echten“ Klienten. Bei der Ausbildung hat Anton mit einer Autistin und einer Gruppe von Jugendlichen mit geistiger Behinderung zusammen arbeiten dürfen und seine Sache richtig gut gemacht, da war ich sehr stolz auf ihn!!

Stolz waren wir auch gestern wieder sehr, weil Anton sich erneut den Titel des „Herbstsiegers 2016“ bei der Ausstellung in Mönchengladbach geholt hat und Platz 1 von 3 erobert hat.

Mein Held 🙂